Information:

Das Freiburger Curriculum zur Psychotraumatherapie wird ab Januar 2020 wieder in bewährter Form angeboten. Es umfasst alle aktuellen, bewährten und empirisch untersuchten Therapieansätze zur Behandlung von akuten und komplexen Traumafolgestörungen und deckt damit die geforderten Inhalte zur Zertifizierung Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT) umfassend ab. Das Curriculum entspricht den Kriterien der DeGPT für den Erwerb der Zusatzqualifikation „Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT) und ist bei der DeGPT zertifiziert. Gleichzeitig bietet das Curriculum eine vollständige Ausbildung zum EMDR-Therapeuten (EMDRIA) an.

Das 2-jährige Curriculum umfasst 9 Module.

Zur Buchung des Curriculums verwenden Sie bitte entweder unser Kontaktformular oder schreiben eine Email an info@fawp.eu

Für weitere Details bitte auf "Über das Programm" (links) klicken.

Modul 3: Spezifische Stabilisierung: Techniken zur Ressourcenaktivierung und Förderung der Affektregulation

Freitag, 21. Januar 2022 bis Samstag, 22. Januar 2022 16:00 - 16:30

Freitag        21.01.2022           16:00 – 19:15
Samstag     22.01.2022           09:00 – 16:30

Menne                                     Assistenz: NN

Nummer
2/22
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
22.01.22, 16:00
Veranstalter
Freie Plätze
8
Gebühren
€ 290,00 pro Person
Kontakt
Kalender-Datei Jetzt buchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.